ßÉů Istrien

Istrien – Piran

Istrien – Piran   Piran Die slowenische Riveria ist nur 46 km lang. Auf einer Landzunge thront die venezianisch anmutende Altstadt. Außerhalb der Stadt befinden sich Parkplätze und mit Busshuttle oder zu Fuß entlang am Meer, ist der autofreie Ort bequem zu erreichen. Der immer plank geputzte Tartini-Platz ist der Ausgangspunkt um Piran zu erkunden. […]

Read more

Rovinj

Rovinj Schmale steile Gassen beherrschen die Altstadt. Sie führen zur Kirche der Hl. Eufemija. Ein fantastischer Ausblick bietet sich dem Besucher vom Kirchenhügel. Tiefblaues Meer auf der einen Seite, die Altstadt auf der anderen Seite. Kleine Läden und bezaubernde Häuser prägen die Stadt. Am Hafen reiht sich ein Cafe neben dem anderen. Hier kann man […]

Read more

Istrien – Pula

Istrien – Pula Istrien Spätestens an der Sprachenvielfalt im nördlichen Kroatien, "hört" der Besucher die abwechslungsreiche Geschichte des Landes. Landschaftlich ist kein besonderer Unterschied zwischen Piran oder Umag. Während jedoch Piran in Slowenien liegt, ist Umag Kroatien zugehörig. Slowenisch oder Kroatisch, vielleicht auch Italienisch oder Deutsch, in einem Restaurant werden Sie in allen Sprachen angesprochen. […]

Read more